Thordis Ruppio

Heilpraktikerin

Im Einklang mit der Natur

Thordis Ruppio

Heilpraktikerin

Im Einklang mit der Natur

Ganzheitliche Gesundheitsberatung

Möchten Sie, dass Ihre Beschwerden ganzheitlich behandelt werden?

Möchten Sie Ihnen auf den Grund gehen?
Krankheiten betreffen den ganzen Körper und haben individuelle Auswirkungen. Unabhängig davon, ob es sich um Schmerzen, ein schwaches oder überschießendes Immunsystems oder Ihr seelisches Wohlbefinden handelt. Es geht darum, die eigene Aufmerksamkeit dorthin zu lenken, Ursachen bzw. Auslöser zu erkennen und etwas zu verändern, um Gesundheit auf allen Ebenen wieder herzustellen.
Ich unterstütze Sie dabei und begleite Sie auf Ihrem Weg.
Mit den verschiedenen Therapieverfahren, die ich erlernt habe, werden wir gemeinsam diesen Weg gehen.

Warum ich Heilpraktikerin geworden bin

Mein Name ist Thordis Ruppio und ich bin seit 2023 Heilpraktikerin aus Überzeugung.
Mein eigener Leidensweg hat mich dazu inspiriert, mich für Naturheilverfahren zu interessieren und so habe ich mich zunächst im privaten Rahmen weitergebildet und schließlich 2020 die Ausbildung zur Heilpraktikerin begonnen.
Als Kind und Jugendliche hatte ich einige Unverträglichkeiten und habe unter einer starken Atopischen Dermatitis (Neurodermitis) gelitten. Ich habe alle möglichen Behandlungen ausprobiert, von Darmkuren über Cremes und Salben bis hin zur Kortisonbehandlung, aber nichts hat wirklich geholfen.
Der Juckreiz und die Qualen haben einfach nicht nachgelassen oder waren nach kurzer Zeit wieder da.
Es war eine Odyssee, bis meine Patentante mir von der Bioresonanz erzählt hat.
Schon nach ein paar Behandlungen wurden meine Beschwerden besser und auch meine Allergien ließen nicht nur nach, sondern verschwanden komplett.
Als meine Bioresonanz-Therapeutin in Rente ging, habe ich schließlich meine Heilpraktiker-Ausbildung begonnen und parallel auch eine Ausbildung in klinischer Hypnose und Phytotherapie absolviert.

 

Warum ich Heilpraktikerin geworden bin

Mein Name ist Thordis Ruppio und ich bin seit 2023 Heilpraktikerin aus Überzeugung.
Mein eigener Leidensweg hat mich dazu inspiriert, mich für Naturheilverfahren zu interessieren und so habe ich mich zunächst im privaten Rahmen weitergebildet und schließlich 2020 die Ausbildung zur Heilpraktikerin begonnen.
Als Kind und Jugendliche hatte ich einige Unverträglichkeiten und habe unter einer starken Atopischen Dermatitis (Neurodermitis) gelitten. Ich habe alle möglichen Behandlungen ausprobiert, von Darmkuren über Cremes und Salben bis hin zur Kortisonbehandlung, aber nichts hat wirklich geholfen.
Der Juckreiz und die Qualen haben einfach nicht nachgelassen oder waren nach kurzer Zeit wieder da.
Es war eine Odyssee, bis meine Patentante mir von der Bioresonanz erzählt hat.
Schon nach ein paar Behandlungen wurden meine Beschwerden besser und auch meine Allergien ließen nicht nur nach, sondern verschwanden komplett.
Als meine Bioresonanz-Therapeutin in Rente ging, habe ich schließlich meine Heilpraktiker-Ausbildung begonnen und parallel auch eine Ausbildung in klinischer Hypnose und Phytotherapie absolviert.

 

Was ich Ihnen anbiete

Mit der Bioresonanztherapie können energetische Frequenzen im Organismus beeinflusst werden. Ein gesunder Organismus unterscheidet sich energetisch von einem kranken, sodass mit der Bioresonanztherapie das gestörte Energiefeld ausgetestet, erkannt und entsprechende Frequenzen eingesetzt werden können. Weiter lesen

Bei einer geführten Hypnose bekommt man Zugang zum Unterbewusstsein. Eine Hypnose ist ähnlich wie eine geführte Meditation. Weiter lesen

Die Phytotherapie ist wohl eine der ältesten Methoden der Volksmedizin. Schon unsere frühesten Urahnen halfen sich mit Pflanzen und anderen Stoffen aus der Natur. Zur Phytotherapie gehört auch die Aromatherapie, bei der man auf die ätherischen Öle aus dem Pflanzenreich zurückgreifen kann. Weiter lesen

 

Bei meinen Kräuterwanderungen und -seminaren bringe ich meinen Teilnehmer*innen unsere heimischen Wildkräuter näher und erkläre dabei nicht nur die Heilwirkung und Verwendung in der Küche, sondern erzähle auch etwas zum ethnologischen Hintergrund (nach Wolf Dieter Storl) und zu manchen Pflanzen erzähle ich auch Märchen. Weiter lesen

 

 

Meine Ziele und mein Antrieb

Ich habe eine Vision!
„Wer Visionen hat soll zum Therapeuten gehen.“ (Willi Brand)
Neine! Menschen brauchen Visionen, damit sie ein Ziel vor Augen haben, um ihr Leben leben zu können!
Ich sage, wer keine Visionen hat, hat keine Ziele im Leben! Irgendeine Vision hat jeder und kennt sie nur vielleicht noch nicht.

Eine meiner Visionen ist, dass die Menschen wieder mehr zurück zu sich und zur Natur finden.
Nicht um komplett von ihr zu leben, sondern um sie wieder mehr schätzen und lieben zu lernen, denn nur was man kennt und schätzt, das schützt man auch. Und wenn man dabei noch etwas nützliches für sich persönlich erfährt und „mitnehmen“ kann, weiß man die Dinge noch mehr zu schätzen.

Aus diesem Grund biete ich Kräuterwanderungen an. Dabei führe ich meine Kunden durch unsere heimischen Wälder und nehme ihnen die Scheuklappen von den Augen, indem ich sie auf Wildkräuter aufmerksam mache, die schon unsere indoeuropäischen Vorfahren kannten und als Nahrung oder Medizin nutzten. Das Wissen um diese Pflanzen wurde mündlich von Generation zu Generation weitergegeben und ist noch heute Bestandteil von Sagen und Legenden, die uns als Kindermärchen bekannt sind und die ich unterwegs zu manchen Pflanzen erzähle.

Nach einer Kräuterwanderung mit mir geht man mit einem ganz anderen Blick durch Wald und Flur, denn man kann Pflanzen bestimmen, weiß ob man sie essen kann, kennt ihre Wirkung und erkennt ihre Standortansprüche.

Kosten

Erstbehandlung inklusive von Ihnen zuvor ausgefülltem Fragebogen und meiner Auswertung 100€ Jede weitere Behandlung 60€/angefangene Stunde

Kosten für zusätzliche Analysen sind nicht im Stundenhonorar enthalten. Falls ich eine Diagnostik als sinnvoll erachte, kläre ich Sie vorher über die anfallenden Kosten auf.
Meine Leistungen stelle ich Ihnen nach den gängigen Sätzen der Gebührenverordnung für Heilpraktiker in Rechnung. Diese werden von den gesetzlichen Krankenkassen in der Regel nicht anerkannt. Anders verhält es sich bei privaten Krankenzusatzversicherungen, bei denen es von Ihrem gewählten Tarif abhängig ist.

Sollte das für Sie relevant sein, lassen Sie sich zuvor bei Ihrer Krankenkasse beraten. Meine Rechnung muss unabhängig vom erstatteten Betrag bezahlt werden.

Kosten

Erstbehandlung inklusive von Ihnen zuvor ausgefülltem Fragebogen und meiner Auswertung 100€ Jede weitere Behandlung 60€/angefangene Stunde

Kosten für zusätzliche Analysen sind nicht im Stundenhonorar enthalten. Falls ich eine Diagnostik als sinnvoll erachte, kläre ich Sie vorher über die anfallenden Kosten auf.
Meine Leistungen stelle ich Ihnen nach den gängigen Sätzen der Gebührenverordnung für Heilpraktiker in Rechnung. Diese werden von den gesetzlichen Krankenkassen in der Regel nicht anerkannt. Anders verhält es sich bei privaten Krankenzusatzversicherungen, bei denen es von Ihrem gewählten Tarif abhängig ist.

Sollte das für Sie relevant sein, lassen Sie sich zuvor bei Ihrer Krankenkasse beraten. Meine Rechnung muss unabhängig vom erstatteten Betrag bezahlt werden.

Beiträge von Mir

Brennnessel

Brennnessel

Die Brennnessel macht den Eindruck, als wäre sie das perfekte Unkraut, dabei ist sie die Königin der
Wildpflanzen. Denn sie enthält so viele gesundheitsfördernde Stoffe, dass sie wohl ohne ihre
Brennhaare schon längst ausgestorben wäre. …

Giersch

Giersch

Der Giersch gehört zu der großen Familie der Doldenblütengewächse und ist wohl eins der am
unbeliebtesten Unkräuter von Hausbesitzern und Gärtnern. Dabei ist er mit seinen vielen Vitalstoffen
eigentlich ein Alleskönner. …

Löwenzahn

Löwenzahn

Unseren heimischen Löwenzahn kennt jedes Kind, entweder als schöne gelbe Wiesenblume, die im Frühjahr wächst, oder als Pusteblume.
Bei Liebhabern von englischen Rasen oder auch bei Bauern ist er weniger beliebt. …

Persönliche Beratung!

E-Mail Adresse

thordis@t-ruppio.com

Telefon

0 1520 3759261